Palladium

 

Symbol: PA

Umfang: 100 Feinunzen

Kontraktmonate: H, M, U, Z (März, Juni, Sept., Dez.)

Handelszeit Dt: 0:00 - 23:00 (Ausnahme Zeitumstellung)

Handelsplatz: CME

Tickgröße: 0,05 $

Tickwert: 5,00 $

 

Palladium gehört zu den Platinmetallen und ist ähnlich selten, wie Platin. Die Jahresproduktion betrug 2014 ca. 210 Tonnen. Russland und Südafrika sind, wie dies bei Platin der Fall ist, Hauptproduzenten mit einem gemeinsamen Marktanteil von ca. 80%. Norilsk Nickel (Russland) produziert ca. 40% der Gesamtproduktion. Palladium wird hauptsächlich für die Katalysatoren von Benzinfahrzeugen verwendet, wodurch die EU der größte Konsument ist.

 

Nachfrage

 

Automobilindustrie ca. 60%

Feinelektronik ca. 15%

Barren / Münzen

 

Jährliche Produktion, der wichtigsten Produzenten in Tonnen (Stand 2014)

 

1. Russland ca. 90

2. Südafrika ca. 80

3. USA und Kanada ca. 20

 

Jahresproduktion ca. 210 Tonnen

 

Die Produktion geht, wie auch bei Platin deutlich zurück. 2007 wurden noch ca. 270 Tonnen produziert. Der Boom in China und die erhöhte Nachfrage nach Fahrzeugen könnte den Preis langfristig steigen lassen. Die Nachfrage übersteigt seit Jahren das Angebot.

 

Größte Importeure:

 

Europa

China

USA

Japan

Next: Platinum

 

Silver

Cocoa

Coffee