Sojabohnen

 

Symbol: ZS

Umfang: 5.000 bushel

Kontraktmonate: F, H, K, N, Q, U, X (Jan., März, Mai, Juli, Aug., Sept., Nov.)

Handelszeit Dt: 2:00 - 20:20 (Ausnahme Zeitumstellung)

Handelsplatz: CBOT / CME

Tickgröße: 0,25 US- Cent

Tickwert: 12,50 $

 

Sojabohnen bestehen zu 20% aus Fett und zu 36% aus Eiweiß. Daher gilt Soja als wichtige Proteinquelle. Neben Raps ist es der wichtigste Grundstoff für Biodiesel. China importiert ca. 60% der gesamten Produktion. Die Genmanipulation hat stark dazu beigetragen, dass die Produktion erheblich gesteigert werden konnte. In den USA, Brasilien und Argentinien ist der Großteil der Pflanzen genmanipuliert. 80% der Sojabohnen werden zu Sojabohnenmehl verarbeitet, welches zum Großteil als Tierfutter verwendet wird. 10 % werden zu Sojabohnenöl gepresst.

 

Jährliche Produktion, der wichtigsten Produzenten in Millionen Tonnen  (Stand 2012)

 

1. USA ca. 80

2. Brasilien ca. 65

3. Argentinien ca. 50

4. China ca. 15

 

Jahresproduktion ca. 260 Millionen Tonnen

 

Der Verbrauch Chinas wächst extrem. Innerhalb kurzer Zeit ist China zu dem mit Abstand größten Sojabohnenimporteur aufgestiegen. Vor 1995 importierte China keine Sojabohnen.

 

Größte Konsumenten:

 

China

USA

Europa

Japan